Auf nach Cambodia

Hm. Nachdem jeder sagte kauft eure Bustickets nicht auf der khao San weil zu teuer und zu viele scams. Haben wir das trotzdem gemacht. 300 Baht. LP sagt 230 bis zur Grenze. Also klingen 300 bis in die Stadt doch eigentlich ziemlich gut. Die anderen beiden Zahlen 800 bis nach Phnom phen. Na ob das mal gut geht? Ich habe ja so meine Bedenken..

Pick up mit dem Minibus am Hostel mit der obligatorischen Verspätung klappt schon mal. Dann noch 2 weitere Stopps um den Bus voll zu machen. Und los geht’s zur Grenze. Die zugestiegenen Mädels haben 750 nach siem reap bezahlt. Also mehr als doppelt so viel wie ich.. Ist das jetzt gut oder schlecht für mich?! Naja zur Grenze komm ich wohl schon mal..

An der Grenze werden wir dann irgendwie aufgeteilt. Die beiden Mädels mit denen ich BKK Zimmer geteilt hab und ich bleiben aber zum Glück zusammen. Nur unsere Tickets sollen wir hergeben. Puh. Eigentlich auch kein so gutes Zeichen. Wir diskutieren ein bisschen machen Fotos von den Tickets bekommen neue Sticker und steigen in ein Shuttle.

I hate when u Talk too Much. When u Talk too much I ll give you bullshit.

Uhm. Naja er fährt uns dann trotzdem direkt an die Grenze. Die Grenze von der auch alle möglichen Scam Geschichten von Fake Polizisten und Visa existieren. Mein Gott Asien versteht es aber auch echt einen zu beunruhigen.

Im Endeffekt war es dann aber eigentlich ganz einfach. Ein Australier der die Grenze schon öfters gemacht hat führt uns ins richtige Office und innerhalb von 10 Minuten haben wir das Visa und können Richtung Immigration. Joa da drängelt sich dann eine alte Frau vor, bedankt sich aber höflich. Lach. Naja so lange das das einzige ‚Problem‘ ist. Darüber ärgere zumindest ich mich nun wirklich nicht.

Auf der anderen Seite finde ich dann eine Reisegruppe die auch so nen lustigen orangenen Sticker hat wie ich. Na dann bleib ich doch bei denen. Mit dem Shuttle dann zum internationalen Bus Terminal und da wieder warten.. Bisher sieht doch eigentlich alles gut aus..

Am Bus Terminal gibt’s dann ein bisschen Bus Verwirrung.. Und ob ich jetzt bei der Reisegruppe bleibe oder doch nicht.. Oder doch zu den Leuten aus dem Minibus die irgendwie wieder aufgetaucht sind..
Am Ende Lande ich in einem halb leeren Bus mit der Reisegruppe ohne die Minibus Leute.. Die irgendwie nicht einsteigen durften. Ehm ja.

I did it. Für 7,50 von BKK nach Siem Reap.
Und die Tuk Tuks hier gefallen mir auch

Dieser Beitrag wurde unter Ozeasien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Current ye@r *