Happy Easter

Ja also irgendwie Herbststimmung aber mit Frühlingsblumen und Deko in den Geschäften und heute dann doch nochmal 30 Grad. So richtig Osterstimmung kommt da nicht auf, also nicht dass ich die in den letzten Jahren gehabt hätte; aber ich bin doch froh dass ich Weihnachten noch daheim war und hier keine schwitzenden schokoweihnachtsmanner erleben musste.

Aber Ostern ist halt doch ein Fest und 4 Tage frei muss irgendwie gefeiert werden. Gründonnerstag feuchtfröhlich in einer Bar, Karfreitag chillend am Strand, Samstag gleich nochmal (nur kurz unterbrochen vom Pizza machen) dann zurück in eine Bar und Sonntag die Familienvariante mit großen Oster Lunner (weil wegen zwischen Lunch und Dinner).

Mit traditionellen kotbullar konnte auch der Osterwaisin aus Schweden zumindest ein bisschen geholfen werden. Nach jeder Menge Bier, Wein und Schokolade war es schließlich dann doch irgendwie egal was für ein Tag gerade ist.. Und dass die Familien Grade irgendwie auf der anderen Seite und so.. Nach drei Monaten Perth hat sich hier halt doch irgendwie eine ersatzfamilie gebildet..

Nun wie das aber mit den Familien so ist.. Zuviel ist nie gut, für mich also höchste zeit perth zu verlassen und ein Blick auf den Kalender zeigt dass ich es fast geschafft hab. Am 9. geht’s weiter :)

Posted via LiveJournal app for iPhone.

Dieser Beitrag wurde unter Ozeasien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Current ye@r *