Kuala Lumpur oder Was mach ich hier eigentlich?!

Sylvia hat spontan beschlossen mich nach KL zu begleiten, also genauer gesagt erstmal zum Flughafen und dann vielleicht auch weiter wenn das Ticket nicht so teuer ist.. Auf dem Weg zum Flughafen haben wir uns allerdings erstmal verloren, weil wegen Ubahn-Türen in Singapore gehen nicht mehr auf wenn erstmal zu. Naja.. Im Prinzip wissen wir ja welchen Hostel es in KL. Werden soll.

Dann aber doch am Flughafen wieder gefunden und fast zeitgleich losgeflogen. Sie mit Air Asia ich mit Jetstar. Treffen in KL Flughafen ist aber dann wieder misslungen.. Naja aber es gibt ja noch den Hostelplan.. Wenn ich mich nur an den Namen erinnern könnte.. Aber erstmal Bus und dann vielleicht wifi finden..

Eigentlich alles ganz Easy.. So mitten auf dem Weg als ich glaube, dass wir gerade in chinatown vorbei kommen, beschliesse ich spontan auszusteigen.
Jep mitten auf der Strasse, ehm, halt meinen Rucksack sollte ich noch mitnehmen..

Während ich noch den Rucksack auf meinen Rücken wuchte kommt schon der erste Schlepper.. So falsch bin ich also vermutlich gar nicht. Gut.

Und dann erstmal Kulturschock. Irgendwie bin ich zu blond und zu allein. An allen Ecken werde ich angestarrt und anhalten und Handy gucken ist auch eher eine schlechte Idee.. Dann aber die Rettung in Form eines Starbucks. Freies Wlan. Gut. Achtja Reggae Mansion hieß das Hostel und ist auch gar nicht weit..

„Just to let you know. We are a Party Hostel.. The dorms are pretty loud. You want a 16 Beds dorm?“

Ehm. Nee. Ich wollte doch eigentlich was gemütlicheres.. Naja 8 sollte okai sein..

Ist es auch es gibt lustige Vorhang Betten und halsbrecherische Leitern

Nun ich wollte Asien jetzt hab ich Asien. Also raus auf den China Market. Wow. Mir fehlen die Worte und ich bin erstmal ein klein bisschen überfordert.. Und essenstechnisch heute auch wenig experimentierfreudig.. Ein Snow Ice Mango ist erstmal das höchste der Gefühle .. Macht zwar nicht satt aber glücklich.

Hm, dann reichts auch für heute.. Zurück ins Hostel vielleicht finde ich ja Sylvia.. Oder irgendwen anderen.

Jep irgendwen anderen in Form von Kate und Laura. Außerdem ist Ladies Night – Free Spirits until 9pm. vielleicht ist’s hier doch ganz lustig.

Joa um halb drei war ich dann im Bett. Und irgendwie um ein T-Shirt reicher

Nicht dass ich das unbedingt hätte haben müssen.. Aber 2 Drinks waren 20 Geld.. Und T-Shirt plus 2 Drinks waren 15 Geld… Ja…

Dieser Beitrag wurde unter Ozeasien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Current ye@r *