Update und so

Hm ja, also nach ein bisschen Panik schieben und Job-finde-Stress hat sich jetzt alles aussortiert.
Seit Montag mache ich subs bei Subway und sonst schaue ich mir all die wunderbaren Strände in der Umgebung an.

Außerdem hatte ich meine erste Clubbing Night in Perth – ehm ja, leider hab ich kein Bild von den lustigen Outfits der Mädels hier..
Oh und frühstücken am Strand hatte ich auch und watermelone crunchy. Und den ersten quasi Sunset und n haufen neue Menschen. Lustigerweise auch 2 aus Karlsruhe. Nur irgendwie hauen alle immer schon bald wieder ab.. Und ich bleib ja noch so ein bisschen hier..aber zumindest gibt’s jetzt so ein bisschen plan was ich mir in Australien noch angucken will bevors dann weitergeht.

Ja irgendwie passiert so viel und so wenig gleichzeitig. Eine Woche vergeht wie im Flug und trotzdem fühlt sich ein Tag manchmal wie drei an. Gestern morgen am anderen Ende der Stadt aufgewacht, Frühstück am Strand gehabt nach Hause gefahren und arbeiten gewesen – und heute fühlt sich das an als sei das Strand Frühstück schon 3 Wochen her. Zeit ist hier wirklich komisch.

Posted via LiveJournal app for iPhone.

Dieser Beitrag wurde unter Ozeasien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Current ye@r *